Medienmitteilungen

Bei 15 Milliarden Schulden müssen die IV-Ausgaben reduziert werden

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-S) hat heute über die Revision 6b der Invalidenversicherung (IV) beraten. FDP.Die Liberalen fordert eine Revision, welche eine finanziell gesunde Invalidenversicherung bis 2025 gewährleistet – dieses Versprechen wurde den Bürgerinnen und Bürgern 2009 im Rahmen der Volksabstimmung über die IV-Zusatzfinanzierung abgegeben. Falls die Splittung der Revision durch den Ständerat bestätigt wird, fordert die FDP einen „Plan B", um die IV von den Schulden zu befreien.

Weiterlesen